Newsletter September 2016

Mit diesem herbstlichen Newsletter möchte ich allen  einen guten Start in den Herbst und anfangenden Winter wünschen.

Der Schwerpunkt liegt dieses Mal darauf, die Signale des eigenen Körpers (Text Heißhungerattacken)  zu verstehen und zu lernen, wie man ihn, z.B. durch eine Herbstkur,  unterstützen kann. Außerdem  gibt es Ankündigungen für folgende Seminare: Reiki I und II, energetische Psychologie, Entspannung und Familienstellen-Bewegungen der Seele und last but not least ein Rezept für „Energie-Kugeln“.

 

*************************

„Herbstzeitkur“

Wie alle anderen Jahreszeiten hat auch der Herbst seine Qualitäten und Herausforderungen. Farbenfroh und stürmisch zeigt er sich und lockt uns „heraus“. Seine Qualität, sein „Herauslocken“, fordert uns auf uns zu wappnen vor der bevorstehenden Winterzeit. Dafür werfen wir Ballast ab, um ihn nicht mit in die kommende Zeit zu nehmen und um Neuem, Kräftigendem Platz zu schaffen.

Um auch den Körper zu „reinigen“ und neuen Platz zu schaffen, habe ich eine „Herbstkur“ zusammen gestellt, mit der man gestärkt in den späteren Winter starten kann. Anzuschauen und nachzulesen ist die Herbstkur hier.

geist herbstflyer

 

(Dieses Bild als auch das der wunderschönen „Herbsttänzerin“ im Flyer gibt es  kostenlos als Postkarte hier in der Praxis. Z.B.  für sich selber zur Herbstkurerinnerung oder um einem lieben Menschen einen Herbstgruß zu schicken – es muß ja nicht immer nur die traditionelle  „Weihnachtspost“ sein und schon gar nicht in elektronischer Form  )

*********************************

„Heißhungerattacken“

Wer gerne einmal sein Gehirn – und somit seine Essensgelüste – umpolen möchte um erleben zu können, wie es dem eigenen Körper bei Heißhungerattacken nach Haferflocken und getrocknetem Obst (statt wie sonst nach Schokolade) giert, der liest am besten den Bericht von Lydia Klöckner.
In ihrem Text erklärt sie leichtverständlich und unterhaltsam, welche Umstände zu Heißhungerattacken führen, was sich der eigene Körper alles dabei denkt und wie man ihn am besten, in Bezug auf ungesundes Essen, austricksen kann.Zu lesen ist dies hier.

************************************

„Seminarankündigungen und Termine“

Reikiseminare im zweiten Halbjahr 2016.
Was ist Reiki?
Reiki wird als die Kraft definiert, die die Grundlage allen Lebens bildet. Diese universelle Lebensenergie kann durch entsprechende Einstimmungen in jedem Menschen geweckt und aktiviert werden, so dass er sie nutzen kann. Gehen wir davon aus, dass körperliche Krankheiten Ausdruck eines Ungleichgewichtes auf geistig-seelischer Ebene sind, so erfassen wir, wie grundlegend wichtig eine Balance auf allen Ebenen ist, um eine Gesundung herbeizuführen.
Termine:
Reikiseminar Grad I : 05./06. November 2016
Reikiseminar Grad II: 19./20. November 2016

Nähere Infos zu den Seminaren findest du/Sie entweder hier:http://www.naturheilpraxis-vornholz.de/reiki-seminare/oder direkt bei mir 🙂 .

 

Lichtabende

Für alle Reikipraktizierende wird es im zweiten Halbjahr 2 Lichtabendtermine geben um sich auszutauschen und heilsame Erfahrungen zu sammeln.

Die Termine für die Lichtabende, donnerstags: 27.Oktober 2016 und 15. Dezember 2016 jeweils 18.30-20.00 Uhr

Bitte denkt daran euch bis zum jeweiligen Freitag vor dem entsprechenden Donnerstagabend kurz anzumelden, das erleichtert die Planung des jeweiligen Treffens .
Ich freue mich auf euch!

 

Energetische Psychologie – Klopfen von Akupunkturpunkten-

Über das Klopfen von Akupunkturpunkten ist es möglich Ängste, Stressbelastungen, körperliche Beeinträchtigungen und  negative Gefühle zu reduzieren und aufzulösen.

Häufig stellen wir fest, dass wir zwar über die nötige Einsicht und die Fertigkeiten verfügen, um unser Leben Glück bringend und erfolgreich zu gestalten, aber dennoch will es uns einfach nicht so recht gelingen. Diesem Geschehen liegen versteckte Selbstsabotage-Muster zugrunde, die „Psychologische Umkehrungen“ genannt werden. Das Erkennen und Auflösen dieser psychologischen Umkehrungen sind ein zentraler Teil dieses Tages.
(Noch 3 Plätze frei)

Seminarleitung: Angelika Vormbrock
Termin:13.11.2016, 10-17 Uhr
Seminargebühr: 95,- €

 

Entspannung erleben und erlernen
-Neue Wege finden mit Stress umzugehen-

Wir haben Selbstheilungskräfte, die neu belebt und aktiviert werden können.
Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude entstehen durch eine gelassene Grundhaltung.
In diesem Workshop lernen wir verschiedene Methoden der Stressbewältigung kennen, die wir gut im Alltag umsetzen können.
* Körper-und Atemübungen
* Imagination und Phantasiereisen
* Achtsamkeitsübungen
* Affirmationen

Seminarleitung: Eva Voss staatl. gepr. Gymnastiklehrerin, Bewegungspädagogin
Termin:20.11.2016, 10-13 Uhr
Seminargebühr: 45,- €

Anmeldung und Info: E.Voss
bewegungsart@googlemail.com
Oder Handy:0157/56442010

„Familienstellen-Bewegung der Seele“mit Freya V. Höchtl
ist eine Methode der Selbsterfahrung, um in Einklang mit sich selbst und mit seiner Umwelt zu kommen.
Der/Die Klient/in hat die Möglichkeit, das in der Tiefe wirkende Seelenbild seines Familien- und Beziehungssystems abzubilden. Hierdurch kommen Dynamiken ans Licht, die unser Leben und unsere Beziehungen unbewusst mitgestalten, zum Teil schicksalhaft beeinflussen. In einer Aufstellung können sie sichtbar werden.
Die in einem Familiensystem vorhandenen Blockaden und ungelösten Gefühl zeigen sich, finden einen Ausdruck und können schließlich zu einer heilsamen Auflösung kommen.
Eine solche Aufstellung bringt unsere Beziehungen wieder in eine gute Ordnung und zeigt uns mögliche Lösungen, neue Ressourcen und Antworten auf Fragen aller Lebensbereiche.
In diesem Jahr findet noch ein Termin im Dezember hier in der Praxis statt. Für diesen kann ich gerne noch einen Platz zur eigenen Auftsellung vergeben. Wer die Aufstellungsarbeit in der Stellvertreterschaft kennen lernen möchte kann sich ebenfalls ebenfalls gerne melden.
Termin: 02.12. 2016 ab 18.00 Uhr

*****************************

„Rezept“

Falls nun noch eine leckere, neue Alternative zum „erziehen“ der eigenen Psyche fehlt, hier ein einfaches Rezept zum selbermachen:

1/2 Tasse Leinsamen
1/2 Tasse Kokosflocken
1/2 Tasse Haferflocken
1/2 Tasse Mandelmus
2 EL Chia-Samen
Honig/Stevia und geriebene Bitterschokolade je nach Lust und Laune

Sobald alle Zutaten vermischt sind und für eine halbe Stunde im Kühlschrank standen, können sie zu Energiekugeln geformt und genossen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.